Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Elchingen/A8: Eingenickt und aufgefahren
Symbolfoto: Stockwerk-Fotodesign - Fotolia

Elchingen/A8: Eingenickt und aufgefahren

Auf der A 8, zwischen dem Elchinger Kreuz und der Anschlussstelle Oberelchingen, ist es am Montagnachmittag, 02.12.2019, zu einem Unfall mit rund 16.000 Euro Sachschaden gekommen.
Eine 21-Jährige verletzte sich dabei leicht, sie wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau fuhr mit ihrem Wagen auf dem mittleren der drei Fahrstreifen in Richtung Stuttgart, als sie am Steuer kurz eingenickt war und einem vorausfahrenden Sattelzug gegen dessen Heck fuhr. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Am Heck des Sattelzugs entstand nur geringer Sachschaden. Zur Verkehrsabsicherung und Hilfeleistung waren die Feuerwehren aus Unter- und Oberelchingen an der Unfallstelle.

Anzeige