Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Jettingen-Scheppach/A8: Pkw kracht anderem Fahrzeug ins Heck
Airbag ausgelöst
Symbolfoto: Mario Obeser

Jettingen-Scheppach/A8: Pkw kracht anderem Fahrzeug ins Heck

Einen Leichtverletzten sowie einen Sachschaden in Höhe von etwa 25.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am frühen Samstagabend, 07.12.2019, auf der A 8 in Fahrtrichtung München.
Gegen 17.45 Uhr befuhr ein 23-jähriger Pkw-Fahrer den linken Fahrstreifen etwa auf Höhe der Anschlussstelle Burgau. Hier prallte er gegen das Heck eines vor ihm fahrenden 59-jährigen Pkw-Fahrers. Zum Unfallhergang machten beide Beteiligten unterschiedliche Angaben. Während der 23-Jährige angab, dass der 59-Jährige so knapp vor ihm einscherte, dass er einen Auffahrunfall nicht mehr vermeiden konnte, entgegnete der 59-Jährige, dass er bereits seit längerem auf dem linken Fahrstreifen unterwegs war und der nachfolgende 23-Jährige auf sein Fahrzeug auffuhr.

Der 59-Jährige wurde durch den Aufprall leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

Zeugen gesucht
Zeugen, die Hinweise zum Unfallhergang geben können, werden gebeten, sich mit der Autobahnpolizei Günzburg unter Tel. 08221/919-311 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
WhatsApp chat