Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Westendorf: Anruf eines falschen Microsoft-Mitarbeiters
Symbolfoto: kran77 - Fotolia.com

Westendorf: Anruf eines falschen Microsoft-Mitarbeiters

Bereits vergangenen Samstag erhielt eine 66-jährige Frau den Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters. Zum Entfernen eines Trojaners forderte er den Fremdzugriff auf ihren Computer.
Die Angerufene schöpfte Verdacht und beendete das Gespräch. Anschließend erstattete sie Anzeige bei der Polizei in Buchloe. Ziel solcher Anrufe ist es, Zugang zum PC der Geschädigten zu erlangen. In der Folge können die Täter Daten verändern oder z. B. Online-Überweisungen durchführen.

Anzeige