Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Nördlingen » Reimlingen: Zeugen zu Unfall auf der B25 gesucht
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Reimlingen: Zeugen zu Unfall auf der B25 gesucht

Zwei Fahrzeuge sind gestern Nachmittag, am 12.12.2019, auf der B25 Höhe Reimlingen, zusammengestoßen. Die Beteiligten schildern unterschiedliche Abläufe. Zeugen gesucht.
Ein 80-Jähriger befuhr gegen 14.45 Uhr von der Augsburger Straße kommend die Auffahrtsschleife zur B25 in Richtung Möttingen. Als er auf die Bundesstraße einfuhr, kam es zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 71-Jährigen, die sich bereits auf der Bundesstraße in gleicher Richtung befand. Ob der Mann beim Einfahren die Frau schlichtweg übersah, oder von ihr überholt wurde und es dann zum Unfall kam, muss noch geklärt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nach Unfallzeugen. Diese mögen sich bitte unter Rufnummer 09081/2956-0, melden.

Anzeige