Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Oberhausen: Audi kollidiert im Gegenverkehr mit Opel
Polizeifahrzeug Heck 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Oberhausen: Audi kollidiert im Gegenverkehr mit Opel

Im Augsburger Stadtteil Oberhausen kam es am 10.01.2020 zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Ein Sprinter wurde dabei auch noch beschädigt.
Am vergangenen Freitag, gegen 19.00 Uhr, fuhr eine 35-Jährige mit ihrem Audi A4 auf der Hirblinger Straße in westliche Richtung. Aus bislang ungeklärten Gründen geriet die Audi-Fahrerin plötzlich in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Opel, welcher im Anschluss in einen geparkten Sprinter schleuderte.

Sowohl die 31-jährige Opel-Fahrerin, als auch die Unfallverursacherin, wurden bei dem Unfall leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht.

An der Unfallstelle ausgelaufene Betriebsstoffe wurden durch die Berufsfeuerwehr Augsburg beseitigt. Nach etwa 30 Minuten war die Hirblinger Straße wieder befahrbar. Es entstand ein Gesamtsachschaden von etwa 22.500 Euro.

Anzeige