Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Neusäß: Falschen Polizeibeamte ergaunern fünfstelligen Eurobetrag
Euro Geldscheine 500 Euro
Symbolfoto: Gerd Altmann - Pixabay

Neusäß: Falschen Polizeibeamte ergaunern fünfstelligen Eurobetrag

Am Donnerstagnachmittag, den 09.01.2020, wurde eine ältere Frau in Neusäß Opfer von falschen Polizeibeamten.
Ein Betrüger, welcher sich als Kriminalbeamter ausgab, wurde von der Frau in ihre Wohnung in der Beethovenstraße hereingelassen. Dort übergab sie dem Mann einen Bargeldbetrag im unteren fünfstelligen Eurobereich. Im Anschluss entfernten sich der falsche Polizeibeamte und ein weiterer Unbekannter mit dem Geld. Die beiden Männer waren etwa 40 bis 45 Jahre alt, einer von ihnen trug ein Basecap und eine uniformähnliche Bekleidung.

Zeugen gesucht
Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Augsburg unter der Telefonnummer 0821/323-3810 zu melden.

Anzeige
WhatsApp chat