Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Angesprochener Ladendieb flüchtet
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Angesprochener Ladendieb flüchtet

Am Dienstagabend, 21.01.2020, sah eine Angestellte eines Drogeriemarktes in der Wegenerstraße zwei Personen, die sich verdächtig am Parfümregal zu schaffen machten und anschließend das Geschäft verließen.
Als sie den beiden Männern hinterherging und sie aufforderte, stehen zu bleiben, rannten sie weg. Der Wert des Diebesgutes konnte noch nicht beziffert werden, da erst eine Bestandsaufnahme durchgeführt werden muss. Der erste Täter sei ca. 20 Jahre und 170 cm groß gewesen, hätte kräftige Statur und war bekleidet mit einer blauen Jeans mit Löchern an den Knien und einem gelben T-Shirt mit Aufdruck. Der zweite Täter wäre ebenfalls ca. 20 Jahre alt und 185 cm groß gewesen, hätte schlanke Statur und habe eine rote Steppjacke getragen. Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/80130 zu melden.

Anzeige