Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Erolzheim: Nach Streit berauscht gegen Baum geprallt und eingeklemmt
Spreizer Feuerwehr
Symbolfoto: Reinhard Thrainer - Pixabay

Erolzheim: Nach Streit berauscht gegen Baum geprallt und eingeklemmt

Nach einem Streit konsumierte ein 39-jähriger Mann Alkohol und vermutlich auch Drogen, ehe er seine Wohnung verließ und mit dem Auto weg fuhr. Keine gute Idee.
Er kam aufgrund seiner Fahruntüchtigkeit nicht weit und prallte im Bereich der Schloßstraße mit seinem Pkw gegen einen Baum.

Fahrer wurde eingeklemmt
Der 39-jährige Bulgare wurde in seinem Pkw eingeklemmt und musste schwer verletzt durch die Feuerwehr aus seinem komplett demolierten VW gerettet werden.

Der vor Ort anwesende Notarzt entnahm dem Mann Blutproben zur Ermittlung der Höhe seiner alkoholischen Beeinflussung. Die Verkehrspolizei Laupheim, die die weiteren Ermittlungen führt, schätzt den entstandenen Gesamtsachschaden am Pkw, einem Verteilerkasten und dem Baum auf 11.000 Euro.

Anzeige