Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Bei Einbruch Waffentresor mit Kurzwaffen entwendet
Einbrecher Taeter
Symbolfoto: AA+W - Fotolia

Memmingen: Bei Einbruch Waffentresor mit Kurzwaffen entwendet

Bislang unbekannte Täter drangen in den Abendstunden des 12.02.2020 in die Wohnung eines 76-Jährigen ein und entwendeten dort einen Waffentresor.
Im Tresor des zur Tatzeit nicht in der Wohnung anwesenden Opfers befanden sich neben einer geringen Summe Bargeld auch die beiden Kurzwaffen des Sportschützen. Die ersten Ermittlungen am Tatort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen übernommen. Die weiteren Ermittlungen werden durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen durchgeführt.

Wer im Bereich zwischen der Saarlandstraße, dem Tummelplatzweg und der Schlachthofstraße (Ost-West-Richtung) und der Saarlandstraße, dem Spinnereiweg, dem Metzgerweg, dem Aspenweg und der Sandstraße (Nord-Süd-Richtung) verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Zeugenhinweise werden bei der Polizei Memmingen unter der Telefonnummer 08331/1000 entgegengenommen.

Anzeige