Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Jägerstand im Flammen
Feuerzeug Flamme Hand
Symbolfoto: Pixabay

Weißenhorn: Jägerstand im Flammen

Am Sonntagabend, den 16.02.2020, teilten aufmerksame Bürger eine Rauchentwicklung auf einem Feld zwischen Lohmühle und Schäferhunde-Vereinsheim mit.
Eine anfahrende Streife konnte dann feststellen, dass ein Jägerstand brannte. Die Flammen konnten mit einem Feuerlöscher schnell erstickt werden. Es stellte sich heraus, dass unbekannte auf dem Hochsitz Heu abgelegt und in Brand gesetzt hatten. Es ist ein Sachschaden in Höhe von etwa 400 Euro entstanden. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat oder Hinweise geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Weißenhorn zu melden, unter der Nummer 07309/96550.

Anzeige