Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Dillingen: Höherer Schaden und ein Leichtverletzter bei Unfall
Airbag hat ausgelöst
Symbolfoto: Mario Obeser

Dillingen: Höherer Schaden und ein Leichtverletzter bei Unfall

Am 11.03.2020 kam es in Dillingen zu einem Verkehrsunfall, welcher einen Gesamtschaden von rund 23.000 Euro forderte.
Gegen 07.00 Uhr fuhr ein 24-jähriger Fahrer eines Nissans an der Einmündung der Werner-von-Siemens-Straße zum Georg-Hogen-Ring auf einen vor ihm verkehrsbedingt haltenden Opel Astra auf. Durch den Aufprall löste sich beim Nissan der Fahrerairbag aus, so dass der Pkw nicht mehr fahrbereit war. Der Fahrer des Opels erlitt leichte Verletzungen und wurde anschließend im Krankenhaus Dillingen behandelt.

Anzeige