Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg/A8: Geringer Abstand – Autofahrer fährt auf
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg/A8: Geringer Abstand – Autofahrer fährt auf

Am 13.03.2020 war es auf Höhe der Anschlussstelle Günzburg, auf der Autobahn 8, zu einem Auffahrunfall gekommen.
Gegen 19.25 Uhr, befuhr ein 60-jähriger Pkw-Fahrer die A 8 in Fahrtrichtung Stuttgart. Im Bereich der Anschlussstelle Günzburg fuhr dieser, aufgrund des zu geringen Sicherheitsabstandes, einer 58-jähringen Autofahrerin in das Fahrzeugheck. Ein Pkw war nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und wurde mit Hilfe der Polizeistreife vom linken Fahrstreifen auf den Seitenstreifen geschoben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat