Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Raum Mindelheim: Vermehrte Anrufe falscher Polizeibeamter
Telefon Telefonapparat
Symbolfoto: totojang1977 - Fotolia

Raum Mindelheim: Vermehrte Anrufe falscher Polizeibeamter

Am Montagabend, den 20.04.202020, erreichten die Polizeiinspektion Mindelheim mehrere Anrufe von Bürgerinnen und Bürgern, die von angeblichen Polizeibeamten angerufen wurden.
Bei den Telefonaten wurde gezielt nach Bargeld und Wertgegenständen gefragt. Alle angerufenen handelten allerdings sehr besonnen. Sie ließen sich durch die falschen Polizeibeamten nicht beirren, sondern beendeten das Telefonat.

Zum Schutz vor dieser Masche rät die Polizei:

  • Seien Sie am Telefon aufmerksam.
  • Geben Sie keine Details zu Ihren familiären oder finanziellen Verhältnissen preis.
  • Machen Sie keine Angaben zu Wertsachen in Ihrer Wohnung.
  • Fragen Sie bei einem Anruf eines angeblichen Polizeibeamten oder Kriminalbeamten nach dessen Name und Dienststelle und informieren Sie sich durch einen Rückruf bei der Polizei unter der Notrufnummer 110.
  • Lassen Sie sich nicht durch die im Display angezeigte Rufnummer des Anrufers irritieren.
  • Benachrichtigen Sie sofort die Polizei über die Notrufnummer 110, wenn Ihnen ein Anruf verdächtig vorkommt.
Anzeige
WhatsApp chat