Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Baindlkirch/Friedberg: Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht
Außenspiegel abgetreten
Symbolfoto: Animaflora PicsStock - Fotolia

Baindlkirch/Friedberg: Zeugen zu zwei Unfallfluchten gesucht

Die Friedberger Polizeiinspektion sucht zu zwei Unfallfluchten in Baindlkirch und Friedberg, die sich am 15.05.2020 ereigneten, Zeugenhinweise auf die Verursacher.

Streifunfall mit Unfallflucht bei Baindlkirch
Am Freitag, 15.05.2020 befuhr ein Verkehrsteilnehmer gegen 10.00 Uhr mit seinem Pkw BMW die Ortsverbindungsstraße von Baindlkirch in Richtung Ebersried. Hierbei kam es zu einer leichten Berührung mit einem weiteren Fahrzeug im Begegnungsverkehr, wodurch der Außenspiegel des BMW-Fahrers abgerissen wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro. Das dem BMW-Fahrer entgegenkommende Fahrzeug entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Geparkter Pkw in Friedberg angefahren
Eine Verkehrsteilnehmerin parkte ihren schwarzen Pkw Opel am 15.05.2020, gegen 10.00 Uhr, auf dem Marienplatz in Friedberg. Als sie gegen 11.30 Uhr zurückkehrte, stellte sie einen frischen Schaden am hinteren, rechten Kotflügel fest. Der Unfallverursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um die Schadensregulierung des entstandenen Sachschadens in Höhe von ca. 1500 Euro zu kümmern.

Eventuelle Hinweise auf die Unfallverursacher werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Friedberg unter der Telefonnummer 0821/323-1710 zu melden.

Anzeige
WhatsApp chat