Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Gessertshausen: Wegen Katze gebremst – zwei Leichtverletzte
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Gessertshausen: Wegen Katze gebremst – zwei Leichtverletzte

Nach einem Bremsmanöver kam es am 25.05.2020 bei Gessertshausen zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Fahrzeugen.
Ein 42-jähriger BMW-Fahrer fuhr gestern Nachmittag um 13.15 Uhr hinter einem 61-jährigen Opel-Fahrer auf der Kreisstraße A 3 von Kreuzanger in Richtung Döpshofen. Kurz nach Kreuzanger bremste der Opel-Fahrer wegen einer über die Straße laufenden Katze abrupt ab. Der nachfolgende BMW-Fahrer konnte einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und fuhr auf den Opel auf.

Durch den massiven Aufprall erlitt der Opel-Fahrer u.a. ein Schleudertrauma. An Front und Heck der beteiligten Fahrzeuge entstand ein erheblicher Sachschaden in einer Gesamthöhe von 10.000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat