Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Unfallflucht in Heidenheim: Fahrerin muss ihren Führerschein abgeben
Kein Alkohol am Steuer steht im Bierkäpsele
Symbolfoto: © WoGi - Fotolia.com

Unfallflucht in Heidenheim: Fahrerin muss ihren Führerschein abgeben

Schnell wurde den aufnehmenden Beamten klar, warum eine 61-jährige Fahrerin eines Toyota in Heidenheim am 31.05.2020 von der Unfallstelle geflüchtet ist.
Sie hatte zu viel Alkohol getrunken und ist in diesem Zustand am Pfingstsonntag gegen 12.45 Uhr, in der Albert-Schweitzer-Straße auf einen geparkten Audi gefahren. Ohne nach dem Schaden an dem anderen Auto zu sehen fuhr sie weg. Ein aufmerksammer Nachbar informierte jedoch die Polizei. Er hatte den Unfall beobachtet und konnte sich das Kennzeichen notieren. Auch konnte er eine sehr gute Beschreibung der Fahrerin abgeben. Das Fahrzeug und die Fahrerin wurden in unmittelbarer Nähe angetroffen. Eine Blutentnahme und die Abgabe ihres Führerscheins waren die Folge. Es entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat