Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Jettingen-Scheppach/A8: Cabrio-Fahrer vom Regen überrascht – Verkehrsunfall
Lenkrad Porsche
Symbolfoto: Pixabay

Jettingen-Scheppach/A8: Cabrio-Fahrer vom Regen überrascht – Verkehrsunfall

Am 20.06.2020, um 13.20 Uhr, wurde ein 33-jähriger Porschefahrer auf der A 8 Richtung München vom Regen überrascht.
Er war zwischen den Anschlussstellen Günzburg und Burgau mit geöffnetem Verdeck unterwegs. Der plötzlich auftretende Platzregen überraschte ihn derart, dass er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und gegen die Betongleitwand prallte. Die Fahrt musste er im geschlossenen Abschleppwagen fortsetzen. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 10.000 Euro. Die Autobahnpolizei Günzburg kümmerte sich um die Unfallaufnahme.

Anzeige