Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Westerheim: Fahranfänger überholt rücksichtslos – Frontalzusammenstoß
Rettungswägen Rettungswagen
Symbolfoto: Henning Westerkamp - Pixabay

Westerheim: Fahranfänger überholt rücksichtslos – Frontalzusammenstoß

Gegen 17.00 Uhr, am 23.06.2020, kam es auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Westerheim und Erkheim, die parallel zur A 96 verläuft, zu einem schweren Verkehrsunfall mit fünf  Verletzten.
Ein 18-jähriger scherte an einer völlig unübersichtlichen Stelle zum Überholen aus, um einen vor ihm fahrenden Pkw und einen Lkw zu überholen. Dabei kam ihm ein Familienwagen besetzt mit den Eltern und den drei Monate und zwei Jahre alten Kindern entgegen. Der frontale Zusammenstoß der beiden Pkws ließ sich nicht mehr verhindern. Alle Beteiligten wurden mit mittelschweren Verletzungen, unter anderem mit diversen Prellungen, in die Kliniken nach Memmingen, Kempten und Mindelheim verbracht. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt mindesten 20.000 Euro.

Anzeige