Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Einbrecher in Tankstelle hat Zigaretten im Visier
Glasscheibe Fensterscheibe Kaputt
Symbolfoto: animaflora

Neu-Ulm: Einbrecher in Tankstelle hat Zigaretten im Visier

Gegen 03.30 Uhr, am 28.06.2020, wurde in eine Tankstelle in der Turmstraße in Neu-Ulm eingebrochen. Hierzu werden Zeugen gesucht.
Ein bislang unbekannter Täter warf mit einem Pflasterstein die Glastüre am Eingang ein und gelangte so in den Innenraum der Tankstelle. Dort entwendete er ausschließlich Zigarettenstangen im Wert von etwa 3.000 Euro. Innerhalb weniger Minuten war eine Polizeistreife der Polizeiinspektion Neu-Ulm am Einsatzort. Der unbekannte Täter war aber bereits nicht mehr vor Ort. Eine Fahndung verlief ebenfalls negativ. Der Sachschaden beträgt etwa 2000 Euro. Die Erstermittlungen mit Spurensicherung erfolgte durch den Kriminaldauerdienst Memmingen. Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Neu-Ulm durchgeführt. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0731/8013-0 entgegen genommen.

Anzeige