Home » Blaulicht-News » Landkreis GĂĽnzburg » News Raum Kammeltal » Reifertsweiler: Betrunkener Autofahrer kippt bei Unfall zur Seite
Unfall Reifertsweiler 16072020 3

Reifertsweiler: Betrunkener Autofahrer kippt bei Unfall zur Seite

Am Donnerstagnachmittag, den 16.07.2020, ereignete sich in Reifertsweiler, einer Kemmentaler Gemeinde, ein Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten.
Ein 26-Jähriger war mit seinem Pkw von Wettenhausen in Richtung Reifertsweiler unterwegs. Im Ortsbereich, kurz nach dem Ortsschild kam er bei Starkregen in der dortigen Linkskurve nach links von der Fahrbahn ab und prallte in den Metallzaun eines angrenzenden Grundstücks und kippte dabei auf die Fahrerseite. Der Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeschlossen. Die Feuerwehren Ettenbeuren und Ichenhausen halfen dem Mann aus dem Unfallwagen zu kommen. Bei der Unfallaufnahme konnte beim Verursacher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein durchgeführter Test verlief positiv, es wurde eine Blutentnahme angeordnet. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 5.500 Euro.

Die Unfallaufnahme erfolgte durch eine Streife des Einsatzzuges aus Neu-Ulm, die aufgrund der Unfallserie im Bereich der Polizeiinspektion Burgau (wir berichteten) zur UnterstĂĽtzung vor Ort war. Auch der Rettungswagen rĂĽckte aus dem Nachbarlandkreis Neu-Ulm an.

Anzeige