Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Bonstetten: Auto fängt auf Spazierfahrt Feuer
Pkw-Brand Autobrand
Symbolfoto: mhp - Fotolia

Bonstetten: Auto fängt auf Spazierfahrt Feuer

Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten am 19.07.2020 in Bonstetten einen in Vollbrand stehenden BMW löschen.
Gestern, um 22.08 Uhr, fuhr ein 18-Jähriger mit seinem 17-Jährigen Beifahrer in Bonstetten mit seinem blauen Pkw BMW spazieren, als er in der Kirchstraße plötzlich Funkenflug aus dem Bereich der Motorhaube feststellte. Die Beiden hielten sofort an und begaben sich aus dem Fahrzeug, welches schnell in Vollbrand stand. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Der Schaden wurde von der Polizeiinspektion Zusmarshausen auf rund 5000 Euro geschätzt.

Die Feuerwehren Bonstetten und Adelsried waren zur Brandbekämpfung eingesetzt. Derzeit geht man von einem technischen Defekt aus. Verletzt wurde niemand.

Anzeige