Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Altenstadt/A7: Unfall auf nasser Fahrbahn mit weiteren Folgen
Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning
Symbolfoto: Tomasz Zajda - Fotolia

Altenstadt/A7: Unfall auf nasser Fahrbahn mit weiteren Folgen

Während des Starkregens, am 26.07.2020, verlor eine 27-Jährige auf Grund nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihren Sportwagen und schleuderte in die Schutzplanken.
Glücklicherweise blieben die Fahrzeuginsassen unverletzt und es entstand an Pkw und Schutzplanken auch nur geringer Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Pech jedoch für den 21-jährigen vietnamesischen Beifahrer, da die Beamten bei der Überprüfung seiner Personalien feststellten, dass er auf Grund seines Aufenthaltstitels bereits am 16.07.2020 das Schengengebiet hätte wieder verlassen müssen. So musste er eine Sicherheitsleistung in Höhe von 175 Euro für die zu erwartende Geldstrafe hinterlegen und wurde zur sofortigen Ausreise aufgefordert.

Anzeige