Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Auseinandersetzung endet für 34-Jährigen mit Verletzungen
Faust Angriff
Symbolfoto: Alpar - Fotolia

Auseinandersetzung endet für 34-Jährigen mit Verletzungen

Am Sonntag, den 09.08.2020, kam ein 34-Jähriger mit leichten Verletzungen in Heidenheim ins Krankenhaus.
Gegen 21.30 Uhr befand sich der 34-Jährige auf einem Parkplatz in der Ludwig-Lang-Straße. Dort befanden sich auch ein 20 und 22-Jähriger. Zwischen den drei Personen entwickelte sich ein Streit. In weiterer Folge gingen die zwei Männer auf den 34-Jährigen los und verletzten ihn mit einer Bierflasche. Danach flüchteten sie. Der 34-Jährige begab mit Zeugen zu einem Polizeirevier und teilte dort den Sachverhalt mit. Der herbeigerufene Rettungsdienst brachte den 34-Jährigen mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Das Polizeirevier Heidenheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige