Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Hinweise zu zwei Einbrüchen in Memmingen gesucht
Einbruch Brecheisen
Symbolfoto: Holger Kraft - Pixabay

Hinweise zu zwei Einbrüchen in Memmingen gesucht

Am Samstagnachmittag und Samstagabend, 05.09.2020, kam es im Memminger Osten zu zwei Einbrüchen, zu denen die Kriminalpolizei Hinweise sucht.

Schmuck gestohlen
Bei dem ersten Fall in der Augsburger Straße stiegen der oder die Täter über ein geöffnetes Fenster in das Schlafzimmer einer Wohnung im Erdgeschoss ein und entwendeten wertvolle Schmuckstücke aus dem Schlafzimmer, während sich die Bewohner auf der Terrasse befanden.

Einbrecherin vom Nachbarn überrascht
Der zweite Fall ereignete sich im gleichen Zeitraum im Waldnerweg. Hier beobachtete ein Nachbar, wie eine junge Frau über einen Zaun kletterte und sich an der Terrassentür des Nachbarhauses zu schaffen machte. Als sie von dem Nachbarn angesprochen wurde, ergriff sie die Flucht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 700 Euro an der Terrassentür. Entwendet wurde nichts. Die Frau wird wie folgt beschrieben: ca. 1,70m groß, braune lockige Haare (evtl. Zopf bzw. Pferdeschwanz), ca. 25 Jahre alt. Besonders auffällig ist hier, dass ein Arm der Frau bis über den Ellenbogen eingegipst war und die Frau zudem 2 Motorradhelme bei sich hatte.

Kripo bittet um Hinweise
In beiden Fällen wurden die ersten Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst Memmingen (KDD) geführt. Die weitere Sachbearbeitung erfolgt durch das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Memmingen. Sachdienliche Hinweise werden an die Kriminalpolizei Memmingen unter Tel. 08331/100-0 erbeten.

Anzeige