Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Verbotenes Messer und Betäubungsmittel mitgeführt
Polizei Polizeiweste Schrift
Symbolfoto: Mario Obeser

Verbotenes Messer und Betäubungsmittel mitgeführt

Am frühen Sonntagmorgen, den 06.09.2020, gegen 05.45 Uhr, führten Beamte der Polizeiinspektion Illertissen im Bereich des Bahnhofes Vöhringen eine Personenkontrolle durch.
Bei dieser Kontrolle konnte bei dem 26-Jährigen in einer Folienplombe eine Restmenge Amphetamin aufgefunden werden. Zudem führte der junge Mann ein Messer mit einer feststehenden Klingenlänge von mehr als 12 cm mit. Das Betäubungsmittel und das Messer wurden sichergestellt. Den Ulmer erwartet nun eine Anzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz und nach dem Waffengesetz.

Anzeige