Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Kreis Unterallgäu: Gewässerverunreinigung am Tummelbach
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Unterallgäu: Gewässerverunreinigung am Tummelbach

Am Freitagabend, den 04.09.2020, mussten Polizei und Feuerwehr zu einer Gewässerverunreinigung nach Amberg ausrücken.
Am Tummelbach wurde im Bereich Barth.-Welser-Straße und Paul-Gedler-Straße ein deutlicher Ölfilm auf dem Wasser wahrgenommen. Die Feuerwehr errichtete Ölsperren und verhinderte so ein größeres Schadensausmaß. Der Bürgermeister, Polizei und Feuerwehr konnten schließlich die Einleitungsstelle lokalisieren und die weitere Einleitung von Öl unterbinden und verhindern. Zwischenzeitlich wurde auch das Wasserwirtschaftsamt über das Umweltdelikt informiert.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen nahm die Ermittlungen wegen Gewässerverunreinigung auf, zu den Hintergründen der genauen Ursache, dem Verursacher sowie dem Schadensumfang dauern sie noch an.

Anzeige