Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Unbekannter umarmt und küsst 13-Jährige in Vöhringen
Kind erschrocken
Symbolfoto: Pezibear - Pixabay

Unbekannter umarmt und küsst 13-Jährige in Vöhringen

Zu einem unbekannten Mann sucht die Polizeiinspektion Illertissen zu einem Vorfall am 11.09.2020 in Vöhringen, bei dem eine 13-Jährige angegangen wurde.
Am Freitagmittag, im Zeitraum zwischen 11.30 Uhr und 11.35 Uhr, befand sich ein 13-jähriges Mädchen in der Schützenstraße auf dem Nachhauseweg von der Schule. Dort traf sie auf einen bislang unbekannten Mann. Nach einem kurzen Gespräch umarmte der Mann das Mädchen und küsste sie unvermittelt auf die Wange sowie den Mund. Die 13-jährige konnte sich anschließend von dem Unbekannten lösen und lief nach Hause. Dort vertraute sie sich ihrer Mutter an, welche Anzeige bei der Polizei erstattete.

Der unbekannte Mann wird wie folgt beschrieben:
etwa 170 cm groß, schlank, ungefähr 45 Jahre alt, schwarze, kurze Haare, Oberlippenbart. Er trug ein blau-weiß kariertes Hemd und blaue Jeans. Der Unbekannte stellte sich dem Mädchen als aus dem Irak stammend vor.

Zeugenhinweise bitte an die Polizei Illertissen, Telefonnummer 07303/9651-0.

Anzeige