Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Illegale Bauwagenparty in Roßhaupten
Eingeschaltetes Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Illegale Bauwagenparty in Roßhaupten

Samstagnacht, am 19.09.2020, wurde der Polizeiinspektion Füssen eine illegale Bauwagenparty gemeldet.
Bei Ankunft der Streifen wurde festgestellt, dass ein Bauwagen zu einer Diskothek umgebaut worden ist. Vor Ort wurden noch ca. 75 Personen angetroffen. Eine Bar und eine Frei-Tanzfläche wurden errichtet. Laut den Betreibern wurde lediglich um eine freiwillige Spende zum Ausgleich der Kosten gebeten. Diese Spenden deckten jedoch nicht die Ausgaben.

Auch war die Feier nicht Corona-konform. Es wurden zwar DIN-A4-Hinweiszettel, die auf die Abstände hinwiesen aufgehängt, die aber aufgrund der unzureichenden Beleuchtung kaum sichtbar waren. Die Beleuchtung stammte von einem Aggregat.

Zu Spitzenzeiten waren ca. 150 Personen – aufgrund von Mundpropaganda – bei der Feier, obwohl tatsächlich nur 50 Personen geladen waren. Den „Betreibern“ erwartet nun ein Bußgeld wegen des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz.

Anzeige