Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Falsche Räder und Distanzscheiben verbaut
Felge Rad Reifen Tiefergelegt
Symbolfoto: J W. - Pixabay

Neu-Ulm: Falsche Räder und Distanzscheiben verbaut

Am Dienstagnachmittag, den 29.09.2020, gegen 16.00 Uhr, hielten Polizeibeamte der Polizei Neu-Ulm im Pfaffenweg den Fahrer eines Pkw BMW zu einer allgemeinen Verkehrskontrolle an.
Bei der Überprüfung des Fahrzeuges stellten die Beamten mehrere technische Veränderungen am Fahrzeug fest. Unter anderem wurden durch den 29-jährigen Fahrzeughalter das Fahrwerk verändert, die Spur durch Distanzscheiben verbreitert und Räder von einem anderen Pkw verbaut. Die baulichen Veränderungen waren im Fahrzeugschein nicht eingetragen. Somit war die Betriebserlaubnis des Pkw erloschen. Die Beamten stellten den Pkw zur Erstellung eines Gutachtens sicher.

Anzeige