Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Anzeige nach waghalsigem Überholmanöver – Zeugen gesucht
Lenkrad Tacho Audi
Symbolfoto: tookapic - Pixabay

Senden: Anzeige nach waghalsigem Überholmanöver – Zeugen gesucht

Am 02.10.2020 soll ein Autofahrer einen Fahrradfahrer zwischen Witzighausen und Wullenstetten waghalsig überholt haben. Hierzu sucht die Polizei nach Zeugen.
Gegen 17.20 Uhr befand sich ein 53-jähriger Mann mit seinem Fahrrad auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Witzighausen und Wullenstetten. Hierbei wurde er seinen Angaben nach trotz herannahendem Gegenverkehr durch einen grauen Audi Q3 überholt, welcher wohl deutlich zu schnell gewesen wäre und so gut wie keinen Sicherheitsabstand zum Radfahrer eingehalten hätte.

In Senden traf der Radfahrer dann zufällig wieder auf den Pkw und sprach den Fahrer auf sein Fehlverhalten an. Anstatt einsichtig zu sein beleidigte der Pkw-Fahrer noch den Radfahrer.

Zeugen, welche den Vorfall beobachtet haben oder sonst sachdienliche Angaben machen können werden gebeten, sich bei der Polizeistation Senden unter der Telefonnummer 07307/910000 zu melden.

Anzeige