Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Brand einer Gartenhütte in Schrebergartenanlage
Atemschutz Feuerwehrmann
Symbolfoto: benfuenfundachtzig - Pixabay

Brand einer Gartenhütte in Schrebergartenanlage

In der Nacht auf Montag, dem 05.10.2020, kam es in einer Schrebergartenanlage im Memminger Südosten zu einem Brand einer Gartenhütte, der rund 20.000 Euro Sachschaden forderte.
Beim Eintreffen der Feuerwehr stand die Hütte bereits im Vollbrand. Ein Übergreifen der Flammen auf die angrenzenden Gartenparzellen konnte durch die Feuerwehr Memmingen noch verhindert werden. Die Gartenhütte wurde bei dem Brand vollständig zerstört.

Die Erstermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst (KDD) und im Anschluss durch das Fachkommissariat der Kripo Memmingen fortgeführt.

Hinweise gesucht
Zur Brandursache können derzeit noch keine konkreten Aussagen getroffen werden. Auch eine vorsätzliche Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Memmingen bittet daher unter der Rufnummer 08331/1000 um sachdienliche Hinweise.

Anzeige