Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Auffahrunfall auf freier Strecke bei Ingoldingen
Airbag hat ausgelöst
Symbolfoto: Mario Obeser

Auffahrunfall auf freier Strecke bei Ingoldingen

Ein ungewöhnlich heftiger Auffahrunfall beschäftigt aktuell die Polizei Bad Schussenried, der sich am 09.10.2020 ereignete.
Eigentlich sind klassische Auffahrunfälle eher ein innerstädtisches Phänomen. Nicht so ein Auffahrunfall, welcher sich auf freier Strecke zwischen den Ortschaften Bad Schussenried – Steinhausen und Ingoldingen am gestrigen Freitagnachmittag ereignet hat.

Ein 38-jähriger Mann war auf dieser Strecke mit seinem Pkw Nissan in Richtung Ingoldingen unterwegs. Aufgrund eines Radfahrers, welcher in selber Fahrtrichtung unterwegs war, musste der Nissan-Lenker seine Geschwindigkeit massiv reduzieren, da aufgrund des Gegenverkehrs ein Überholen des Velos nicht möglich war. Ein ebenfalls in Richtung Ingoldingen fahrender Suzuki-Lenker erkannte den langsam fahrenden Nissan viel zu spät. Der 86-jährige prallte mit Wucht in das Heck des Nissan, so dass an beiden am Unfall beteiligten Pkw die Airbags auslösten.

Der 86-jährige zog sich bei dem Unfall mittelschwere Verletzungen zu. Der Nissan-Lenker blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf gut 6.000 Euro. Der Radfahrer hatte Glück im Unglück. Er wurde von den kollidierenden Pkw nicht erfasst.

Anzeige