Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Erwischter Autoaufbrecher geht mit Eisenstange auf Arbeiter los
Taschenlampe
Symbolfoto: Josch13 - Pixabay

Erwischter Autoaufbrecher geht mit Eisenstange auf Arbeiter los

In Zusmarshausen wurde am gestrigen 22.10.2020 ein Autoaufbrecher auf frischer Tat entdeckt, worauf dieser aggressiv wurde.
Gegen 20.00 Uhr brach ein bislang unbekannter Täter in Zusmarshausen, in der Dreilindenstraße, auf dem Parkplatz eines Kraftfahrzeugausrüsters, nach derzeitigem Ermittlungsstand, mindestens sieben neuwertige Transporter der Marke Fiat auf, wobei die Motorhauben aufgehebelt wurden.

Bei der Tatausführung wurde er von Arbeitern angesprochen, die ihn offenbar stellen wollten. Der Täter versuchte daraufhin einen der Arbeiter mehrmals mit einer Brechstange zu schlagen, verfehlte allerdings den Mann. Im Anschluss flüchtete der Täter unerkannt in ein Waldgebiet.

Gesucht wird daher folgende Person: männlich, ca. 35 Jahre, 185 cm groß, schlank, trug schwarze, sportliche Kleidung, Trainingshose, Kapuzenpullover, Schal und Schuhe.

Derzeit geht man von einem Schaden in Höhe von etwa 14.000 Euro aus. Hinweise auf den Täter richten sie bitte an die Polizeiinspektion Zusmarshausen unter der Telefonnummer 08291/1890-0.

Anzeige