Home » Blaulicht-News » Landkreis Donau-Ries » News Raum Donauwörth » Nächtlicher Anruf eines falschen Polizeibeamten
Betrug Telefon Computer Handy
Symbolfoto: nelen.ru - Fotolia

Nächtlicher Anruf eines falschen Polizeibeamten

Eine 74-jährige Frau erhielt am 05.11.2020, um 02.00 Uhr Nachts, einen Anruf von einem angeblichen „Polizeihauptkommissar Dominik Steiner von der Polizeiinspektion Donauwörth“.
Dieser informierte die Seniorin über einen angeblichen Einbruch in der Nachbarschaft unter konkreter Nennung von Straßennamen in ihrer tatsächlichen Umgebung. Sie solle Fenster und Türen schließen. Daraufhin legte die Dame auf und erkundigte sich bei der Polizeiinspektion Donauwörth nach besagtem Polizeihauotkommisar Dominik Steiner. Die kontaktierte – echte – Beamtin nahm sogleich ein Ermittlungsverfahren wegen Verdachts auf versuchten Betrug und Amtsanmaßung auf. Zu einem Vermögensschaden kam es ersten Erkenntnissen zufolge nicht. Laut Angaben der Angerufenen rief der Mann mit unterdrückter Nummer an und sprach ohne erkennbaren Akzent.

Anzeige