Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Radlader kippt an einem Hang
Radlader
Symbolfoto: Ricco Stange - Pixabay

Radlader kippt an einem Hang

Mit Verletzungen kam ein Arbeiter, der einen Radlader steuerte, an gestrigen Mittwoch, den 11.11.2020 bei Röhrwangen (Kreis Bieberach) ins Krankenhaus.
Gegen 14.00 Uhr waren Arbeiter mit Forstarbeiten neben der Kreisstraße 7530 beschäftigt. Ein 58-Jähriger rangierte an einem Hang mit einem Radlader. Der geriet jedoch zu sehr in Schieflage und kippte um, wobei sich der 58-Jährige verletzte. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Einsatzkräfte der Feuerwehr befanden sich ebenfalls vor Ort und richteten den umgekippten Radlader mit einem Kranwagen wieder auf. (Symbolfoto)

Anzeige