Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Autobahn 8: Unfall bei Fahrstreifenwechsel am Elchinger Kreuz
Polizeifahrzeug Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Autobahn 8: Unfall bei Fahrstreifenwechsel am Elchinger Kreuz

Ein 58-jähriger Autofahrer wurde bei einem Verkehrsunfall, der sich am frühen Mittwochabend, den 11.11.2020, auf der Autobahn 8 bei Elchingen ereignete, leicht verletzt.
Zu dem Unfall war es gekommen, als der Fahrer eines Kleintransporters, kurz nach dem Elchinger Kreuz in Richtung München fahrend, den Fahrstreifen nach links wechselte, um einem Lkw das Einfahren auf die Autobahn zu ermöglichen. Hierbei schätzte er die Geschwindigkeit eines dort fahrenden Pkw falsch ein. Die beiden Fahrzeuge stießen seitlich zusammen. Das Fahrzeug des 58-Jährigen war nicht mehr fahrbereit und musste von der Autobahn geschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der Autobahnpolizei Günzburg auf rund 35.000 Euro.

Anzeige