Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingerberg: Splittergranate aus dem Zweiten Weltkrieg aufgefunden
Absperrband Polizeiabsperrung Flatterband
Symbolfoto: VRD - Fotolia

Memmingerberg: Splittergranate aus dem Zweiten Weltkrieg aufgefunden

In den Vormittagsstunden des 12.10.2020, meldete ein Landwirt aus Memmingerberg, dass er beim Umpflügen seines Feldes einen verdächtigen Gegenstand gefunden habe.
Es könnte sich eventuell um einen Sprengsatz handeln, so die Mitteilung. Nach der Begutachtung durch Spezialisten des Landeskriminalamtes stellte sich heraus, dass es sich um eine sogenannte Splittergranate aus dem Zweiten Weltkrieg handelte. Ein Team des Kampfmittelbeseitigungsdienstes brachte die Granate in eine nahegelegene Kiesgrube und sprengte sie dort kontrolliert. Die Hawanger Straße zwischen Benningen und Hawangen wurde dafür kurzzeitig gesperrt

Neben den Spezialisten vom Landeskriminalamt und dem Kampfmittelbeseitigungsdienst waren noch vier Streifenbesatzungen der Polizeiinspektion Memmingen in den Einsatz eingebunden.

Anzeige