Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Zwei Totalschäden bei Kammlach
Fahrzeug Rettungswagen
Symbolfoto: LMoonlight - Pixabay

Zwei Totalschäden bei Kammlach

Ein Fahranfänger übersah am 12.11.2020 bei Kammlach einen anderen Autofahrer, was zu einem Zusammenstoß führte.
Am Donnerstagnachmittag befuhr ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Pkw die Staatsstraße 2037 von der Anschlussstelle Stetten kommend und wollte an der Einmündung zur Staatsstraße 2518 nach links in Richtung Kammlach abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines von rechts kommenden Pkw eines 37-jährigen Mannes, sodass es zum Zusammenstoß kam. Der 37-Jährige wurde leicht verletzt und musste mit dem Rettungswagen in das Krankenhaus nach Mindelheim verbracht werden. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden, der sich auf insgesamt etwa 4.000 Euro beläuft.

Anzeige