Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Kissing: Unruhestifter geht auf Polizisten los
Faust Hand
Symbolfoto: Ichigo121212 - Pixabay

Kissing: Unruhestifter geht auf Polizisten los

In den frühen Morgenstunden des 14.11.2020 wurde bei der Polizeiinspektion Friedberg eine Ruhestörung in Kissing mitgeteilt.
Nach dem Eintreffen der Beamten vor Ort, konnte der 26-jährige Verursacher des Lärms angetroffen werden. Zunächst wurde dieser durch die Beamten aufgefordert, sich an die geltenden Nacht- und Ruhezeiten zu halten. Allerdings wollte sich der junge Mann durch die Beamten nicht belehren lassen und beleidigte diese mit den Worten „FUCK YOU“. Dabei befanden sich die Beamten wieder auf dem Weg zu ihrem Dienstfahrzeug. Als diese zurück zu dem Unruhestifter gehen wollten, rannte dieser unvermittelt mit erhobenen Fäusten auf die Polizisten zu. Den beiden Beamten gelang es den Angriff abzuwehren und den Angreifer letztlich zu fixieren, ohne diesen zu verletzten. Auf Grund des tätlichen Angriffs auf die Polizeibeamten und der starken Alkoholisierung, wurde der junge Mann zunächst in Gewahrsam genommen. Gegen diesen werden nun mehrere Anzeigen wegen Angriff auf Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und versuchter Körperverletzung erstattet.

Anzeige