Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Mehrere Corona-Verstöße in Illertissen und Vöhringen
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Mehrere Corona-Verstöße in Illertissen und Vöhringen

Die Streifen der Polizeiinspektion Illertissen stellten am gestrigen Freitagabend, den 13.11.2020, mehrere Verstöße der aktuellen Corona-Regeln.

Betrieb in vermeintlich geschlossener Gaststätte in Vöhringen
Am Freitagabend führten Beamte der Polizeiinspektion Illertissen eine Kontrolle einer bereits seit mehreren Monaten vermeintlich geschlossenen Gaststätte durch. Im weiteren Verlauf der Kontrolle konnten in der Gaststätte jedoch drei männliche Personen angetroffen werden, die sich dort in geselliger Runde befanden. Neben dem Verstoß bezüglich dem Gaststättenwesen gegenüber dem vermeintlichen Wirt, müssen sich alle drei männlichen Personen im Alter zwischen 56 Jahren und 63 Jahren nun bezüglich einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten, da alle drei Personen verschiedenster Hausstände angehörten.

Gruppe auf dem Marktplatz in Illetissen
Ebenfalls am Freitagabend wurde der Polizeiinspektion Illertissen eine größere Personengruppe auf dem Marktplatz in Illertissen mitgeteilt, die sich dort unsittlich verhalten würden. Während einige Personen aus der entsprechenden Gruppe sich bereits vor dem Eintreffen der eingesetzten Beamten vom Marktplatz entfernten, müssen sich insgesamt fünf Jugendliche im Alter zwischen 14 Jahren und 17 Jahren nun ebenfalls bezüglich einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten, da auch diese aus den unterschiedlichsten Haushalten stammten.

Party in Vöhringen gefeiert
Am späten Abend wurde der Polizeiinspektion Illertissen eine „Corona-Party“ in der Schwalbenstraße mitgeteilt. Vor Ort konnten durch die Beamten der Polizeiinspektion Illertissen insgesamt fünf Personen angetroffen werden, die ausgelassen feierten. Neben den beiden Damen im Alter zwischen 18 Jahren und 21 Jahren, müssen sich auch die drei Herren im Alter zwischen 17 Jahren und 21 Jahren bezüglich einer Anzeige nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten, da diese ebenfalls verschiedenen Hausständen angehörten.

Anzeige