Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Exhibitionist an der Europastraße – Zeugen gesucht
Polizeifahrzeug Vorne
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Exhibitionist an der Europastraße – Zeugen gesucht

Am Samstagnachmittag, den 14.11.2020, wurde kurz vor 14.00 Uhr in Neu-Ulm ein bislang unbekannter Exhibitionist beobachtet.
Der Mann führte an der Europastraße, an der dortigen Dreifachturnhalle, teilweise entkleidet an seinem Glied eindeutige Bewegungen durch. Als der Unbekannte sich ertappt gefühlt hatte, ergriff er mit seinem Fahrrad sofort die Flucht. Vom bislang ist nur bekannt, dass er auffällig groß und etwa 55 Jahre alt war. Eine sofort eingeleitete Fahndung mit mehreren Streifen verlief bislang ergebnislos. Aufgrund der Örtlichkeit und Tatzeit ist daher denkbar, dass weitere Zeugen oder Geschädigte vorhanden sind. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0731/8013-0 mit der Polizeiinspektion Neu-Ulm in Verbindung zu setzen.

Anzeige