Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A7 » Heidenheim/A7: Autofahrer kracht gegen Leitplanke
Rettungswagen
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim/A7: Autofahrer kracht gegen Leitplanke

Ins Krankenhaus kam ein Mann nach einem Verkehrsunfall am heutigen Dienstagvormittag, den 17.11.2020 in Heidenheim.
Laut Angaben der Polizei war der 49-Jährige gegen 09.30 Uhr auf der Autobahn in Richtung UIm unterwegs. Bei der Anschlussstelle Heidenheim kam er mit seinem Audi nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr etwa 200 Meter der Böschung entlang. Danach überquerte er die Fahrbahn, bevor das Auto an der Mittelleitplanke zum Stillstand kam. Die Verkehrspolizei aus Heidenheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie geht davon aus, dass der Mann einen medizinischen Notfall erlitt. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Der Audi, an dem rund 10.000 Euro Schaden entstanden, musste abgeschleppt werden.

Anzeige