Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Kreis Augsburg: „Katzenentführung“ endet mit Strafanzeige
Katze
Symbolfoto: manuelbreva - Fotolia

Kreis Augsburg: „Katzenentführung“ endet mit Strafanzeige

Eine 45-Jährige aus Siebenbrunn erstatte bei der Polizei eine Anzeige wegen ihrer Katze. Das Tier war wohl bereits im Sommer von einer, bislang unbekannten, Dame angefüttert worden.
Die Katze kam hierbei tageweise nicht mehr zu ihrer Eigentümerin nach Hause zurück. Als die Unbekannte das Tier schließlich sogar kastrieren und chippen ließ, wandte sich die Eigentümerin an die Polizei. Diese ermittelt nun u.a. wegen Sachbeschädigung. (Symbolfoto)

Anzeige