Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » NEU-ULM – Betrunkener fällt in Donau
BSAktuell

NEU-ULM – Betrunkener fällt in Donau

Kurz nach Mitternacht, am 16.02.2013, löste ein 25-jähriger einen Polizeieinsatz am Donauufer in Neu-Ulm aus. Zwei Zeugen konnten von der Ulmer Donauuferseite den Mann von der gegenüberliegenden Flußseite um Hilfe Schreien hören.

Als sie hinzukamen befand sich der Mann im Wasser und konnte durch die zwei Helfer an Land gezogen werden. Wie sich herausstellte, war er stark betrunken. Wie er tatsächlich in den Fluß geriet, blieb noch unklar, da er gegenüber den eingesetzten Beamten widersprüchliche Angaben machte. Bisher wird nicht davon ausgegangen, dass die Beteiligung eines Dritten bei dem Sturz ins Wasser eine Rolle spielte.

Nachrichten und Aktuelles aus der Region Bayerisch Schwaben.

BSAktuell – Bayerisch Schwaben Aktuell

Anzeige