Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr und wird verletzt

Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr und wird verletzt

Ein Motorradfahrer gerät in den Gegenverkehr und wird beim Unfall verletzt.
Gestern Nachmittag, um kurz vor 15.00 Uhr, fuhr ein 43-jähriger Motorradfahrer die Staatsstraße 2021 von Nersingen in Richtung Oberelchingen. Der Kradfahrer kam dabei in einer Rechtskurve nach links und streifte seitlich einen entgegenkommenden Pkw mit Anhänger. Dadurch stürzte der 43 Jährige und zog sich schwere Beinverletzungen zu. Aufgrund seiner erlittenen Verletzungen wurde der Motorradfahrer durch den Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 3.500 Euro an den Fahrzeugen.

KFZ Kredit bekommen über auxmoney.com

Anzeige
x

Check Also

rettungswagen-und-feuerwehrfahrzeug

Blaustein: Biker prallt gegen Leitplanke und stützt Abhang runter

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer am Mittwoch, den 18.09.2019, bei Bermaringen. Der Motorradfahrer fuhr gegen 11.45 Uhr in der Straße von Bermaringen in Richtung Asch. ...

Einbruch Einbrecher

Holzheim: Unbekannter versucht in Einfamilienhaus einzubrechen

Gestern, am 17.09.2019, versuchte ein unbekannter Täter tagsüber in ein Einfamilienhaus in Holzheim einzubrechen. Hierzu machte sich der Unbekannte an der Haustüre zu schaffen, indem ...