Home » Die gute Sache » Zivilcourage ZAHLT sich aus – Gersthofener belohnt
Couragierte Gersthofer Bürger erhalten Geldzuwendung
Foto: Polizei

Zivilcourage ZAHLT sich aus – Gersthofener belohnt

Couragierte Gersthofer Bürger erhalten Geldzuwendung für ihren Einsatz.
Zivilcourage bewiesen Tarik Kartal und Klaus Salger Anfang August in Gersthofen. Eine 51-jährige Frau war damals nach dem Verlassen einer Bankfiliale beim Einsteigen in ihr Auto von zwei Frauen angesprochen worden. Eine der Frauen verwickelte die Gersthoferin in ein Gespräch, bei dem es um Hilfe und Spenden für Heimkinder ging. Die zweite Frau nutzte diesen Umstand um die Beifahrertüre des Fahrzeuges zu öffnen und aus der auf dem Beifahrersitz abgelegten Handtasche ein Briefkuvert mit 200 Euro zu entwenden. Die zunächst unbekannten Täterinnen flüchteten mit ihrer Beute – verfolgt von der zeitgleich nach Hilfe rufenden Geschädigten.

Couragierte Gersthofer Bürger erhalten Geldzuwendung

Die beiden couragierten Gersthofer Bürger Tarik Kartal
(Bildmitte) und Klaus Salger (rechts im Bild) erhielten bereits Ende September als Dank für ihr beherztes Einschreiten eine kleine Geldzuwendung zuerkannt, die ihnen EPHK Wolfgang THOMAS, (stellvertretender Dienststellenleiter der Polizeiinspektion Gersthofen) im Namen des Polizeipräsidiums Schwaben aushändigte und gleichzeitig das vorbildliche Engagement der Männer würdigte. Foto: Polizei

Zwei, die nicht wegschauen
Durch die Hilferufe wurden zwei männliche Passanten auf die Situation aufmerksam und verfolgten die Flüchtenden. Es gelang ihnen die beiden Trickdiebinnen einzuholen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten.

Das entwendete Bargeld konnte die Polizei der Eigentümerin wieder übergeben und die damit einhergehende Straftat aufgeklärt werden. Die beiden Frauen aus Rumänien mussten sich deswegen auch vor Gericht verantworten und wurden aktuell vor ein paar Tagen vom Amtsgericht Augsburg verurteilt.

Als kleines Zusatz-Geschenk für ihre persönliche Sicherheit bekamen sie noch je eine Warnweste für ihr Kraftfahrzeug – ganz nach dem gerade jetzt in dieser Jahreszeit aktuellem Motto: „Sicherheit durch Sichtbarkeit“.


Anzeige
x

Check Also

Polizeiauto mit Funkauto und Blaulicht

Günzburg: Pkw auf Parkplatz angefahren und stark beschädigt – Unfallflucht

Um circa 02.30 Uhr, am 15.09.2019, wurde ein Pkw einer 20-Jährigen, welcher auf einem Parkplatz in der Wilhelm-Maybach-Straße geparkt war, angefahren. Der Unfallverursacher hinterließ am ...

Betrunken Autofahrer

Verkehrskontrollen: Betrunkene Fahrer in Günzburg und Neu-Ulm

In der Nacht auf den 15.09.2019 wurden im Rahmen von Verkehrskontrollen durch Beamte der Autobahnpolizei zwei Autofahrer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol standen. ...