Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Unbekannte entwenden Aluräder
Diebstahl, Polizei, bsaktuell, Obeser
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Unbekannte entwenden Aluräder

Gleich zwei Sätze Autoräder entwendeten Unbekannte, in Heidenheim, in der Nacht von Freitag auf Samstag.
Die Täter drangen über ein Loch im Zaun in das Gelände eines Autohauses in der Steinheimer Straße ein. Dort stellten sie zwei Pkw auf Holzblöcke und montierten die 19 Zoll-Alufelgen ab. Auf den Y-Speichen-Felgen waren Sommerreifen der Größe 255/45 aufgezogen.

Mit den acht Rädern im Wert von ca. 9.000 Euro flüchteten die Täter unerkannt. Zum Glück blieben die aufgebockten Pkw unbeschädigt. Das Polizeirevier Heidenheim bittet Zeugen des Diebstahls sich unter der Telefonnummer 07321/322-0 zu melden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

Polizeifahrzeug 110

Altusried: Polizei erntet nach Hinweis Marihuana-Plantage ab

Über vier Kilogramm Marihuana fand die Polizei am Donnerstag, den 17.10.2019, in einem Eigenheim in einem Weiler der Gemarkung Altusried. Eine anonyme Anzeige gegen den ...