Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Junge PKW-Lenkerin prallt auf der B19 mit Sattelzug zusammen
Polizeifahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Junge PKW-Lenkerin prallt auf der B19 mit Sattelzug zusammen

Am 04.05.2015 war eine junge PKW-Lenkerin bei Königsbronn, Raum Heidenheim, gegen einen Sattelzug geprallt.
Mit leichteren Verletzungen überstand eine junge Autofahrerin am Montag den Frontalzusammenstoß mit einem Lkw auf der B19 zwischen Königsbronn und Aufhausen. Die 19-Jährige war gegen 12.35 Uhr in Richtung Heidenheim unterwegs, als sie vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs auf die Gegenfahrbahn kam.

Die Feuerwehr musste die alleine im Pkw befindliche Frau aus dem total beschädigten Pkw retten. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt. Der Schaden an der Sattelzugmaschine wird auf 25.000 Euro geschätzt, der am Pkw auf rund 7000 Euro. Die Strecke musste bis gegen 14.30 Uhr in beide Richtungen gesperrt, der Verkehr umgeleitet werden.


Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen und Rettungshubschrauber im Hintergrund

Hawangen: 85-jähriger Radfahrer bei Unfall mit Pkw schwer verletzt

Am 22.09.2019 ereignete sich kurz vor 14.00 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Der 85-jährige Fahrradfahrer befuhr den Günztalradweg von Ottobeuren in ...

Notarzt NEF und Rettungswagen

Memmingen: 5 Verletzte bei Zusammenstoß

Am heutigen Sonntagmittag, den 22.09.2019, ereignete sich in Memmingen, um kurz nach 13.00 Uhr, ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkws. Der 51-jährige Pkw-Fahrer befuhr den Adenauerring ...