Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » Harburg – Großsorheim: Öffentlichkeitsfahndung nach Aufbruch eines Bankautomaten
Nach Bankautomatenaufbruch gesucht Andjelic Zeljko
Gesucht wird unter anderem: Andjelic, Vorname Zeljko, 37 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige Statur, kurze dunkle Haare (seitlich grau meliert), linker Unterarm stark tätowiert. Foto: Polizei

Harburg – Großsorheim: Öffentlichkeitsfahndung nach Aufbruch eines Bankautomaten

Nach einem Aufbruch eines Bankautomaten in Harburg – Großsorheim, Donau-Ries, bittet die Polizei in einer Öffentlichkeitsfahndung die Bevölkerung um Mithilfe.
Am Montag, 05.10.2015, gegen 04.00 Uhr wurden der Einsatzzentrale der Polizei verdächtige Geräusche in einer SB-Stelle der Raiffeisen-Volksbank in Großsorheim mitgeteilt. Eine anfahrende Funkstreifenbesatzung traf dort niemand mehr an, musste aber feststellen, dass der dortige SB-Geldautomat aufgebrochen worden war.

Im Rahmen einer sofort ausgestrahlten Fahndung kam einer Funkstreifenbesatzung ein Pkw entgegen, der gerade aus Großsorheim kam und in Richtung Schaffhausen fuhr. Als die Beamten das Fahrzeug anhielten und ausstiegen fuhr der Pkw-Lenker auf den Polizeibeamten zu, erfasste ihn und verletzte ihn leicht. Daraufhin wurden zwei Schüsse auf das weiter flüchtende Fahrzeug abgegeben, die aber nach derzeitigem Erkenntnisstand nicht trafen.

Im weiteren Verlauf der Flucht verunfallte das Fahrzeug in einer S-Kurve. Dort wurde einer der Täter verletzt (keine Schussverletzung) aufgefunden und festgenommen. Ein zweiter Täter flüchtete von dieser Örtlichkeit zu Fuß.

Der Pkw, jetzt noch mit zwei Tätern besetzt, fuhr weiter in Richtung Schaffhausen, kam nach ca. 500 m nach rechts von der Fahrbahn ab und kam auf einer kleinen Böschung zwischen kleineren Bäumen zum Stehen. Durch die verfolgenden Beamten wurde noch ein Warnschuss abgegeben, den Tätern gelang aber dennoch die Flucht zu Fuß.

Das ausgedehnte Waldgebiet wurde durch starke Polizeikräfte mit Unterstützung von Bereitschaftspolizei und Kräften aus Baden-Württemberg, sowie mehreren Diensthundeführern durchsucht. Ein Hubschrauber konnte wegen dichten Nebels erst gegen Mittag starten. Die Fahndungsmaßnahmen verliefen bislang leider negativ.

Die Kriminalpolizeiinspektion Dillingen hat die Ermittlungen aufgenommen. Es wurde festgestellt, dass aus dem Bankautomat ein Geldbetrag im unteren fünfstelligen Bereich entwendet worden war. In dem Fluchtfahrzeug konnte Bargeld aufgefunden werden. Die Überprüfungen hierzu dauern noch an.

Bei dem Fluchtfahrzeug handelte es sich um einen Pkw VW Golf mit einer Zulassung aus Unna. Auch zu dem Pkw, der nicht als gestohlen gemeldet war, sind die Ermittlungen im Gange.

Die Ermittlungen haben zwischenzeitlich zu einem Tatverdächtigen geführt, bei dem es sich um einen der Gesuchten handeln dürfte, der auch bereits einschlägig polizeilich in Erscheinung getreten ist.

Bild des gesuchten Andjelic Zeljko. Foto: Polizei

Bild des gesuchten Andjelic Zeljko. Foto: Polizei

Hierbei handelt es sich um:
Andjelic, Vorname Zeljko, 37 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige Statur, kurze dunkle Haare (seitlich grau meliert), linker Unterarm stark tätowiert

Die beiden anderen flüchtigen Täter sind derzeit noch nicht identifiziert, die Ermittlungen hierzu dauern aber noch an.

Wichtiger Hinweis an die Bevölkerung:
Bitte melden Sie verdächtige Personen umgehend der Polizei (Notruf 110), sprechen Sie diese aber nicht an. Nehmen Sie aus Sicherheitsgründen keine Anhalter mit, es ist nicht bekannt, ob die flüchtigen Täter bewaffnet sind!

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern nimmt jede Polizeidienststelle entgegen.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...

Merklingen/A8: Unfall mit mehreren Fahrzeugen auf glatter Fahrbahn

Hoher Sachschaden entstand am Montag, den 11.11.2019, bei einem Verkehrsunfall, der sich auf der Autobahn 8 bei Merklingen ereignete. Kurz nach 06.00 Uhr fuhr ein ...