Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A8 » Günzburg / A8: Streifkollision zwischen Auto und Sattelzug
Rettungswagen, Brk, Rettungsdienst, BSAktuell, Mario Obeser, bayerisch schwaen aktuell, bsaktuel.de
Symbolfoto: Mario Obeser

Günzburg / A8: Streifkollision zwischen Auto und Sattelzug

Ein Auto und ein Sattelzug hatten am 06.10.2015 auf der Autobahn 8 bei Günzburg eine Streifkollision beim Überholen.
Auch bei einem Verkehrsunfall, gegen 04.00 Uhr auf der A 8, spielte Unaufmerksamkeit eines Autofahrers die entscheidende Rolle. Ein 72-Jähriger war mit seinem Wagen auf dem mittleren Fahrstreifen in Richtung Stuttgart gefahren, geriet beim Überholen eines Sattelzugs zu weit nach rechts und streifte diesen. Der Mann verletzte sich dabei leicht und wurde vom Rettungsdienst zur Behandlung in die Kreisklinik nach Günzburg gebracht. Das Auto des Unfallverursachers musste abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 8.000 Euro.

Durch den Unfall waren der rechte und der mittlere Fahrstreifen der Autobahn blockiert. Ein Kleintransporter-Gespann fuhr auf die Unfallstelle zu, bremste scharf ab und lenkte nach links. Dadurch wurde die Anhängerdeichsel beschädigt und der Anhänger löste sich vom Zugfahrzeug. Ein auf dem linken Fahrstreifen fahrendes Auto, konnte weder dem Anhänger ausweichen noch rechtzeitig anhalten. Beim Zusammenstoß entstand nach Angaben der Autobahnpolizei Günzburg Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Zurück zur Nachrichtenübersicht10

Anzeige
x

Check Also

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...

Einbruch Einbrecher

Memmingen: Hinweise zu Einbrüchen im Memminger Stadtgebiet gesucht

Während des derzeit stattfindenden Jahrmarktes kam es am Samstagnachmittag, 12.10.2019, im Innenstadtbereich von Memmingen zu zwei Einbrüchen. Dabei wurde sich jeweils durch massive Gewalteinwirkung Zugang ...